CIG - Comfort Immobilien GmbH           Dürenberg 248          CH-3212 Gurmels           Phone: 0041 (0)26 674 10 12           Fax:    0041 (0)26 674 10 43

Minergie ist ein Qualitätslabel für neue und sanierte Gebäude.

Die Marke wird von Bund, Kantonen und Wirtschaft gemeinsam getragen und ist vor Missbrauch geschützt.

Minergie-Technik bedeutet rationelle Energieanwendung und Nutzung erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Verbesserung der Lebensqualität,

Erhaltung der Konkurrenzfähigkeit und Senkung der Umweltbelastung.

Die drei wichtigsten Voraussetzungen, um den Minergie-Standard zu erreichen sind:

eine dichte Hülle, damit auch bei Wind keine kalte Luft herein zieht

eine dicke Wärmedämmung, damit im Winter die Wärme nicht durch die Wände,

das Dach und die  Fenster verloren geht und im Sommer nicht herein kommt

ein gutes Lüftungssystem, damit die Vorteile der Dichtheit und Wärmedämmung nicht

wegen geöffneten Fenstern für die Frischluftzufuhr zunichte gemacht werden müsse

Der Energieverbrauch bei den Minergie-Häusern hat sich in den letzten 20 Jahren fast halbiert.

Gleichzeitig erhöht die Verbesserung der Gebäudehülle den Wohnkomfort deutlich;

Zugserscheinungen und Kondensationsprobleme wurden vermindert

Ein Minergie-Haus verbraucht rund 5 Liter Heizöl pro Quadratmeter. Ein normales Haus

dagegen rund das Doppelte. Der Minergie-Standard definiert die Menge der Endenergie

(pro m2 Bruttogeschossfläche) welche für Heizung und Warmwasser benötigt wird und ist bei 42 kWh/m2 festgelegt.

Vorteile:

Qualität des Hauses ist nachhaltig besser

Dank sauber konstruierten Details und weniger Wärmebrücken sinkt die Wahrscheinlichkeit der Bauschäden

Geringe Betriebskosten

Behaglichkeit ist verbessert

Wohnqualität nimmt zu

Minergie